Aufbaukurs "Psychologisches Hintergrundwissen"

Aufbaukurs zur Coaching Ausbildung

  • Termin: 24.08.2024

    Kennung: PGQ3/2024
    Status: Plätze frei

Aufbaukurs "Psychologisches Hintergrundwissen"

  • Termin: 24.08.2024

    Kennung: PGQ3/2024
    Status: Plätze frei

Vertiefen Sie Ihre Coaching Kompetenz mit psychologischen Hintergrundwissen.

Dieses eintägige Vertiefungsmodul wurde speziell für Coaches entwickelt, die sich

  • als Coach psychologisches Hintergrundwissen zu Krankheitsbildern aneignen möchten
  • die eine DCV-Zertifizierung anstreben, und hierfür das psychologische Spezialwissen benötigen

Willkommen sind Coaches und Teilnehmer an Coachingausbildungen unseres Institutes und aus anderen DCV-zertifizierten Instituten.

Unser BusCo-Institut ist vom DCV als Ausbildungsinstitut mit zwei Coachingausbildungen anerkannt. Sie treffen Sie auf einen hochqualifizierte Lehrcoach, der selber über jahrelange Praxis im Coaching verfügt.

Die Ausbildung orientiert sich zur Qualitätssicherung an den Anforderungen des deutschen Coaching-Verbandes (DCV). Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer eine qualifizierte Bestätigung des BusCo-Institutes „Psychologische Hintergrundwissen für Coaches“, die den vom DCV erforderlichen Zeitanteil von anteilig 7 Stunden bestätigt. Sie können nach Abschluss der Aufbau-Ausbildung eine Dachverbandsanerkennung beantragen, sofern Sie die allgemeinen Anforderungen des DCV für eine Zertifizierung erfüllen.
Was ist Psychiatrie? Systematik der psychiatrischen Erkrankungen Übersicht über wichtige psychische Störungen
Was sind depressive Verstimmungen & Depressionen? Was unterscheidet die Krankheit von normaler Traurigkeit? Unterschied zwischen depressiver Verstimmung und Depression Die Grade einer Depression Symptome und mögliche Anzeichen
Ursachen, Verlaufsformen, Diagnostik und Therapie
Umgang als Coach mit psychischen Störungen, Abgrenzung zur Therapie.

Das können Sie von uns erwarten

  • Kleine persönliche Ausbildungsgruppe bis 15 Teilnehmern, Mindestgröße 8 Teilnehmer.
  • Umfangreiche Handouts als Nachschlagewerk in Papier und zum Download aus unserem Teilnehmerbereich im Internet.
  • Eine wertschätzende und entspannte Arbeitsatmosphäre in angenehmen Schulungsräumen.

Die Inhalte

Anamnese und Differentaldiagnostik zu folgenden Krankheitsbildern:

  • Depression
  • Bipolare Störungen
  • Borderline
  • Zwänge
  • Angstzustände

Gängige verschreibungspflichtige Präparate werden als Hintergrundinformation benannt und deren Wirkungsweisen beschrieben.

Zielgruppe

  • Coaches
  • Teilnehmer unserer Coaching-Ausbildung
  • Teilnehmer aus Coaching-Ausbildungen anderer Institute

Ausbilder:

Die Veranstaltung wird von einem Ausbilder betreut. Jeder unserer Ausbilder verfügt über umfangreiche Berufserfahrung, in der Regel über ein Studium und zusätzlich mindestens über eine fundierte Coaching-Ausbildung.

Organisatorisches:

Das Training findet an einem von von 9 bis 16 Uhr statt.

Veranstaltungsort ist Lüneburg.

Der Bahnhof Lüneburg ist in 15 Minuten fußläufig zu erreichen. Öffentliche Parkplätze sind direkt in der Nähe.

Absolventen unserer institutseigenen Coachingausbildung benötigen ausschließlich diesen einen Tag, um die diesbezüglichen Anforderungen des DCV erfüllen.

Das Vertiefungsmodul wird 1 x jährlich angeboten.

Ihre Investition:

Für Teilnehmer des BusCo-Institutes: € 250,-- zzgl MwSt.

Für externe Teilnehmer: € 400,-- zzgl. Mwst.