Aufbaukurs zu einer Coachingausbildung „Eigenes Coaching im Gruppenrahmen“

Inhalt der Ausbildung

Wer sich beim Dachverband DCV als Coach zertifizieren lassen möchte, findet im Zertifizierungsantrag folgende Passage :

_____________________________________________________________________________________________________

Auszug aus dem DCV-Antrag:.....

Mit Coaching/Selbsterfahrung/Therapie ist hier die professionell begleitete Arbeit an der eigenen Persönlichkeit gemeint, also keine Fall- oder Methodensupervision!

Es müssen mindestens 50 Zeitstunden nachgewiesen werden, davon höchstens 30 Stunden in Gruppenarbeit.

Die Durchführung muss durch einen Coach (DCV) oder einer vergleichbar qualifizierten Person nachgewiesen werden. ......

____________________________________________________________________________________________________

Es geht also in unserem Angebot darum, die 30 Stunden Gruppenarbeit als Arbeit an der eigenen Persönlichkeit wahrzunehmen. Willkommen sind Teilnehmer an Coachingausbildungen unseres Institutes und aus anderen DCV-zertifizierten Instituten.

Im Fokus stehen hier verschiedene Methoden zur Selbsterfahrung als Coach wie zB

  • Eigenreflexion
  • Profilbildung durch 360 Grad Feedback
  • Abgleich Eigenbild/Fremdbild
  • Blinde Flecken?
  • Was haben Themen der Klienten ggf. mit meiner Person zu tun?
  • Welche Lernfelder habe ich?

Das können Sie von uns erwarten

  • 1 Ausbildungstag
  • Kleine persönliche Ausbildungsgruppe bis 15 Teilnehmern, Mindestgröße 8 Teilnehmer.
  • Eine wertschätzende und entspannte Arbeitsatmosphäre in angenehmen Schulungsräumen

Ausbilder


Jeder unserer Ausbilder verfügt über umfangreiche Berufserfahrung, in der Regel über ein Studium und zusätzlich mindestens über eine fundierte Coaching-Ausbildung. Unser BusCo-Institut ist vom DCV als Ausbildungsinstitut anerkannt, Kathrin und Stefan Ennen sind DCV-Lehrcoaches.

Zertifizierung

Die Ausbildung orientiert sich zur Qualitätssicherung an den Anforderungen des deutschen Coaching-Verbandes (DCV).

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer eine qualifizierte Bestätigung des BusCo-Institutes „30 Stunden Arbeit an der Persönlichkeit-in Gruppenarbeit“, die den vom DCV erforderlichen Zeitanteil bestätigt.

Sie können nach Abschluss der Aufbau-Ausbildung eine Dachverbandsanerkennung beantragen, sofern Sie die Anforderungen des DCV für eine Zertifizierung erfüllen.

Organisatorisches

  • Veranstaltungsort ist Lüneburg.
  • Der Bahnhof Lüneburg ist in 15 Minuten fußläufig zu erreichen. Öffentliche Parkplätze sind direkt in der Nähe
  • Die Seminar-Blöcke finden von 9 bis 16:30 Uhr statt.
  • Das Vertiefungsmodul wird 4 x jährlich angeboten.

 

Ihre Investition

7,5 Stunden Ausbildung, 9-16 Uhr.

Ihre Seminargebühren betragen

  • Für Teilnehmer des BusCo-Institutes: € 250,--  zzgl MwSt.

  • Für externe Teilnehmer: € 400,-- zzgl. Mwst.